Ein Expert Advisor ist ein Programm, das automatisch mit Kapital handelt. Es führt also selbständig Käufe und Verkäufe mit dem Ziel eines möglichst hohen Gewinns durch.

Worauf basiert die Grundidee eines Expert Advisors?

Du wirst einwenden, dass die Möglichkeiten für automatisch erzielbaren Profit schnell verschwinden sollten, wenn sie von hinreichend vielen Investoren eingesetzt werden.
Das gesamte von Expert Advisors eingesetzte Kapital ist aber noch nicht sehr groß. Außerdem gibt es im Markt viele sogenannte Noise Traders, also Marktteilnehmer mit kaum wirtschaftlichem Verständnis und Information über die Marktlage.
Die ureigene Stärke eines Expert Advisors ist die Fähigkeit, eine Handelsstrategie sehr konsistent durchzuhalten.
Diese Faktoren zusammen lassen es als durchaus plausibel erscheinen, dass mit einem Expert Advisor ein vernünftiger Profit erzielt werden kann. Der Expert Advisor formalisiert das Verhalten eines informierten Traders mit Verständnis für Märkte.

Was ist ein realistisches Ergebnis der Verwendung eines Expert Advisors?

Auf der einen Seite steht die konsequente Exekution einer Handelsstrategie, auf der anderen Seite sind für verschiedene Marktphasen unterschiedliche Strategien erforderlich.
Die beste Verwendung für einen Expert Advisor ist diejenige durch einen informierten menschlichen Trader mit Bereitschaft zur Beobachtung der Märkte, aus der sich eine entsprechende Verwendung des Expert Advisors ergibt.

Der Expert Advisor ist dann also ein Werkzeug und kein simpler Goldesel.

Die Kosten für einen Expert Advisor

Zahlreiche Gratisversionen werden angeboten, sind aber mit Vorsicht zu genießen. Der Grund ist der Interessenskonflikt, dem die Anbieter unterliegen. Sie machen mit jedem Handel eine Provision, gleich ob dieser Handel für dich einen Gewinn oder Verlust bedeutet. Während du einfach einen Gewinn erzielen möchtest, will der Anbieter des Gratis Expert Advisors einfach möglichst viele Trades ausführen.
Nicht alle solchen Expert Advisors stellen die Zahl der Trades so in den Vordergrund, du solltest aber auf jeden Fall auf diesen Effekt achten.

EA Experts als Beispiel für einen Expert Advisor

Dieser Anbieter legt die vergangenen Leistungen seines Produkts offen. Beim Betrieb des Expert Advisor hast du als Investor die Kontrolle und kannst das Programm jederzeit starten und stoppen.

Die Entwickler haben 15 Jahre Erfahrung in das Produkt einfließen lassen. Dabei verfolgen sie einen eher konservativen Ansatz, der geringeres Risiko etwas höheren Profitchancen vorzieht.

Bevor du dich für diesen Expert Advisor entscheidest, kannst du ihn für 30 Tage kostenlos ausprobieren. Der Preis für den EA hängt vom Kapital ab, das er verwalten soll. Du kannst aber die Kosten senken und sogar zusätzlich daran verdienen, wenn du dich am netzwerkorientierten Vertriebsmodell beteiligst. Du erhältst für jeden von dir geworbenen Kunden eine Prämie und profitierst sogar vom Umsatz dieser und den von diesen geworbenen Kunden.
Dieses Vertriebsmodell eröffnet dir nicht nur zusätzliche Gewinnchancen, es zeigt dir auch das Vertrauen, das die Entwickler von EA Experts in ihr eigenes Produkt haben können. Schau dir unsere Artikel von EA Experts an!

EA Experts – Erfahrung und Verdienstmöglichkeiten

Wie ist deine Meinung dazu? Hinterlasse mir gerne einen Kommentar dazu!

Jetzt beim Anbieter informieren